$10 Coupon
FANCY400
Lifetime

Cellulite Behandlung in Frankfurt am Main

Unsere fortschrittlichen Verfahren verbinden die neuesten Technologien mit bewährten Ansätzen, um gezielt Cellulite zu bekämpfen. Hier geht es nicht nur um die äußere Veränderung, sondern auch um das Wiedererlangen Ihres Selbstvertrauens. Begleiten Sie uns auf einer Reise zu strafferer Haut und einem neuen Gefühl von Selbstbewusstsein. Adieu Cellulite, hallo zu einer selbstbewussteren Version Ihrer selbst!

Cellulite Behandlung Frankfurt

Machen Sie endlich Schluss mit lästigen Dellen an Po und Beinen!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Schönheitstermin und holen das Beste aus sich heraus! Ich freue mich darauf, Sie zu Ihrem persönlichen Ziel zu führen.

Was Sie erwarten dürfen

  • glattere Haut
  • gestraffteres und festeres Gewebe
  • sichtbar verkleinerte Dellen
  • Ultraschall Anwendungen
  • Massagen
  • spezielle Folien und Präparate

Dauer: 1 bis 2 Stunden
- Oberschenkel vorne ab 60 €
- beide Oberschenkel vorne & hinten 90 €
- Po ab 50 €
- Beine & Po komplett ab 110 €

Termin vereinbaren
Cellulite Behandlung Frankfurt

Beratung & Informationen

Gönnen Sie Ihrem Körper, Geist und Seele eine Oase der Ruhe

Einführung

Ablauf

Nachsorge

Hintergrund

FAQ

Weniger Cellulite durch die Anregung der Durchblutung des Bindegewebes

Was ist Cellulite?

Mit Cellulite werden Dellen und Grübchen in der Haut bezeichnet, die vor allem an Stellen mit großen Depots an Unterhautfettgewebe auftreten. Dieses Phänomen betrifft schätzungsweise 80 % der Frauen und zeigt sich zumeist an den Oberschenkeln und am Gesäß.

Männer haben keine Cellulite, da ihr Bindegewebe durch seinen netzartigen Aufbau straffer ist als das weibliche und ihre Haut zudem dicker ist. Das weibliche Bindegewebe kann mehr Fett einlagern und ist dehnbar, damit bei einer Schwangerschaft Platz für den Fötus ist.

Ursachen für Cellulite

Cellulite ist keine Krankheit, sondern eine normale Erscheinung im weiblichen Hautbild, die schon junge Frauen ab etwa 20 Jahren betrifft. Auch schlanke Frauen bleiben nicht davon verschont. Es gibt jedoch einige Faktoren, die den Grad der Ausprägung beeinflussen. Nikotin und Alkohol, Übergewicht, Stress, Bewegungsmangel und die im Alter nachlassende Elastizität des Bindegewebes können zu stärker sichtbaren Dellen führen.

Cellulite kann auch durch hormonell bedingte Wassereinlagerungen im Gewebe entstehen – eine Nebenwirkung vieler oraler Verhütungsmittel!

Kosmetische Cellilite Behandlung

Es gibt viele Methoden, um den von Cellulite betroffenen Körperarealen ein ebenmäßigeres Aussehen zu verleihen. Die günstigste Variante ist regelmäßiger Ausdauersport wie Joggen, Radfahren oder Schwimmen. Ihre Haut wird durch den Muskelaufbau und die Fettreduktion sichtbar praller.

Mit Zupfmassagen und Wechselduschen regen Sie die Durchblutung und damit die Synthese von Kollagen an. Kollagen ist ein Protein, das dem Bindegewebe Festigkeit verleiht. Handliche Cellulite-Massagegeräte erleichtern Ihnen die Arbeit.

Cremes oder Gele mit speziellen Wirkstoffen sollen das Bindegewebe straffen. Extrakte aus Birkenblättern, Beinwell, Kakaobaum, Wasserminze oder Rosskastanie wirken entwässernd.

Durch Vitamin A wird die Lederhaut gefestigt, sodass sich die darunterliegenden Fettzellen weniger stark durchdrücken. Coffein löst Fettdepots im Unterhautfettgewebe auf. Damit die Wirkstoffe in ausreichender Menge dorthin gelangen, sollten Sie das Eincremen mit einer kollagenstimulierenden Ultraschallbehandlung kombinieren.

Eine andere Möglichkeit, die Wirkstoffe gezielt in tiefere Hautschichten einzubringen, stellt die Mesotherapie dar. Dabei wird eine Lösung injiziert, die beispielsweise Coffein, Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Hyaluronsäure enthält. Die Stoffe aktivieren den Aufbau von neuem Bindegewebe. Durch die mikroskopisch kleinen Verletzungen, die die Nadelstiche verursachen, wird zudem die Durchblutung angeregt.

In der Radiofrequenz-Therapie wird über eine Elektrode Strom ins Fettgewebe geleitet, welches sich daraufhin erwärmt. Dadurch zersetzen sich größere Fettansammlungen und der Lymphfluss wird gesteigert.

Auch eine manuelle Lymphdrainage führt zu ansehnlichen Ergebnissen. Dabei führt Ihr Physiotherapeut mit seinen Händen sanfte Streichbewegungen aus, die das Lymphsystem aktiveren, um überschüssige Gewebsflüssigkeit zu entfernen.

Bei stark ausgeprägter Cellulite empfiehlt sich eine operative Behandlung mittels Laser-Lipolyse. Die große, punktuelle Wärmeenergie des Laserstrahls beseitigt hartnäckige Fettdepots effektiver als andere Methoden.

Cellulite Behandlung Frankfurt

Was Sie im Kampf gegen Cellulite tun sollten:

Eine ausgewogene Ernährung hilft gegen Cellulite:

Bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Orangenhaut kommt es auch sehr stark auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung an.

Der Verzicht auf gesättigte Fette und eine Reduktion von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln hat sich bei vielen Frauen als wirksam im Kampf gegen Cellulite erwiesen. Nehmen Sie stattdessen pflanzliche Fette zu sich und greifen lieber mehrmals am Tag zu Obst oder Gemüse. Auch der Verzehr von Fisch ein bis zwei mal pro Woche wirkt sich positiv aus.

Im Kampf gegen Cellulite und Orangenhaut sollten Sie Sie auf eine möglichst fettreduzierte Ernährung achten und viel Wasser trinken.

Sport unterstützt die Cellulite Behandlung

Cellulite entsteht durch Fettzellen. Daher haben übergewichtige Frauen särker mit Cellulite und Orangenhaut zu kämpfen. Regelmäßiger Sport hilft das Gewicht zu reduzieren und die Muskel zu stärken. Dies führt unmittelbar zur Reduktion von sichtbaren Cellulite.

Gezieltes Krafttraining für die Problemzonen hat sich als besonders wirksam herausgestllt. Aber auch Schwimmen und Yoga wirken sich sehr positiv auf den Behandlungserfolg von Cellulite aus.

Verzichten Sie auf Alkohol und Nikotin

Alkohol und Nikotin entziehen dem Körper wichtige Nährstoffe und wirken sich negativ auf den Stoffwechsel und das körpereigene Kollagen und damit auf das Bindegewebe aus. Insbesonder Alkohol wirkt sich negativ auf die Fettverbrennung aus und sollte daher nur in sehr geringen Mengen eingenommen werden. Wenn Sie Cellulite und Orangenhaut als dauerhaft bekämpfen möchten, sollten Sie auf Alkohol und Nikotin am besten ganz verzichten.

Behandlungsmöglichkeiten gegen Cellulite in der Zukunft

Die Photodynamische Therapie, die derzeit zur Entfernung von Hauttumoren angewendet wird, hat das Potential, in naher Zukunft in der Cellulite-Behandlung eingesetzt zu werden. Dabei wird ein lichtempfindlicher Stoff (Photosensitizer) injiziert, der sich an die Fettzellen heftet. Nach einer mehrstündigen Einwirkzeit wird das Hautareal mit Licht einer bestimmten Wellenlänge bestrahlt. Der Photosensitizer nimmt Energie auf und verursacht die Bildung von freien Radikalen. Diese zersetzen die Fettzellen. Eine Herausforderung in der Entwicklung des Photosensitizers ist seine Selektivität. Er muss so konstruiert sein, dass er nur Fettzellen markiert, damit andere Zellen nicht zerstört werden.

Cellulite Behandlung Frankfurt

Ausgewogene Ernährung gegen Cellulite

Bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Orangenhaut kommt es auch sehr stark auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung an.

Der Verzicht auf gesättigte Fette und eine Reduktion von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln hat sich bei vielen Frauen als wirksam im Kampf gegen Cellulite erwiesen. Nehmen Sie stattdessen pflanzliche Fette zu sich und greifen lieber mehrmals am Tag zu Obst oder Gemüse. Auch der Verzehr von Fisch ein bis zwei mal pro Woche wirkt sich positiv aus.

Im Kampf gegen Cellulite und Orangenhaut sollten Sie Sie auf eine möglichst fettreduzierte Ernährung achten und viel Wasser trinken.