Wie kann fettige Haut behandelt werden?

Fettige Haut ist ein häufiger Hauttyp, der durch viele Faktoren verursacht werden kann, einschließlich Genetik und Hormone. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, fettige Haut zu behandeln, einschließlich der Verwendung topischer Medikamente und Antibiotika, der Einnahme oraler Medikamente und der Verwendung von Hausmitteln. Das Behandlungsprogramm ist abhängig von der Art und der Intensität der fettigen Haut und den daraus entstehenden Problemen.

Im Rahmen der kosmetischen Gesichtsreinigung, in Kombination mit Microneedling Frankfurt sowie unterstützend mit geeigneten Pflege- und Reinigungsprodukten können wir viel gegen Hautproblem aufgrund von fettiger Haut erreichen, ohne auf Medikamente zurückgreifen zu müssen.

Wie sind die Erfahrungen mit Microneedling gegen fettige Haut

Die Ursachen für fettige Haut sind noch nicht vollständig aufgeklärt, aber es ist offensichtlich, dass die Talgdrüsen zu viel Talg produzieren. Talg ist eine ölige Substanz, die Haut und Haare schmiert. Dieser Talg führt dazu, dass die Haut fettig aussieht. Fettige Haut kann sich in jedem Alter entwickeln, tritt jedoch häufiger bei Teenagern und jungen Erwachsenen auf. Fettige Haut kann eine erbliche Eigenschaft sein oder durch Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung und Sonneneinstrahlung sowie ungünstiger Ernährung verursacht oder verstärkt werden.

Menschen mit fettiger Haut haben oft einen glänzenden Teint und neigen dazu mehr Mitesser und Pickel zu entwickeln. Talg kann sich mit Schmutz und abgestorbenen Hautzellen vermischen und einen Pfropfen in der Pore bilden. Dieser Stopfen kann die Pore größer erscheinen lassen und zur Entwicklung von Mitessern oder Mitessern führen. Eine übermäßige Talgproduktion kann auch Hautirritationen und Akne verursachen. Wenn Talg nicht gebaut wird, kann es zu Fettigkeit und einer Entwicklung von Mitessern führen. Mitesser sind Hautveränderungen, die durch eine anormal große Talgproduktion verursacht wurden.

Scroll to Top